Ambassadorin der Charity Aktion für die Winterhilfe Schweiz

31.05.2013

Das Christmas Tattoo bleibt dem Grundprinzip eines jeden echten Tattoos treu – Erfolg verpflichtet zu Gemeinnützigkeit; nicht nur, aber gerade auch zur Weihnachtszeit. CHF 5.- von jedem verkauften Ticket am Christmas Tattoo kommen daher der Winterhilfe Schweiz zur Unterstützung der «Working Poor» in der Schweiz zu Gute. Die erfolgreiche Triathlon-Olympiasiegerin und frischgebackene Mutter Nicola Spirig unterstützt die Spendenaktion des Christmas Tattoo als Botschafterin.

«Durch unseren Sohn Yannis, der Ende März zur Welt gekommen ist, steht momentan vor allem die Familie im Vordergrund. Trotzdem möchte ich meine Karriere als Profisportlerin im gleichen Ausmass fortsetzen. Ich sehe es als Privileg – zusammen mit meinem Mann – Familie und Karriere unter einen Hut bringen zu können. Diese Vereinbarkeit sollte grundsätzlich für alle Menschen in der Schweiz möglich sein. Aus dieser Überzeugung heraus unterstütze ich die Spendenaktion des Christmas Tattoo mit der Abgabe von 5.- von jedem verkauften Ticket an die Winterhilfe Schweiz, um den «Working Poor» in der Schweiz, wo oftmals beide Elternteile berufstätig sind und es finanziell trotzdem nicht oder nur knapp über die Runden reicht, substanzielle finanzielle Unterstützung bieten zu können», so Nicola Spirig zur Begründung ihres Engagement als Botschafterin der Spendenaktivität des Christmas Tattoo.

Infos unter

http://www.christmas-tattoo.ch/index.php/event/charity