Insel-Weekend, Hot Springs und Monsoon!

30.03.2011

mit Longtail-Boot auf die Insel

Sonnenuntergang auf Koh Jum

Relaxen und Massage an der Beach

Fuss-Reinigung durch Fische:-)

49°C Wassertemperatur!!

Überflutung in Krabi!

Leider bin ich immer noch verletzt und kann noch nicht laufen. Ich schwimme jedoch fleissig und bin im Wasser schon Einiges schneller geworden. Die Irongirls fordern mich währenddessen auf dem RadJ
Neben des Trainings haben wir in den letzten Wochen viel erlebt hier in Thailand!
Zunächst erhielten Reto und ich nach harten Trainings-Wochen ein freies Weekend. Wir beschlossen, mit einem Longtail-Boot auf eine kleine, weniger bekannte Insel zu fahren und dort zu übernachten. Die Insel ist wirklich wunderschön, mit Bungalows direkt an der Beach, Hängematten, Sonnenuntergang über dem Meer und Frühstück und Massage am Strand sorgten für eine relaxte, romantische Atmosphäre. Für uns ein kleines Stück Paradies und genau das richtige, um ein entspanntes Wochenende zu verbringen.
Danach zurück ins harte Training
J Um den müden Muskeln ein wenig Entspannung zu gewähren, wagten wir uns in die „Hot Springs“. Diese ähneln einem Thermalbad, haben jedoch verschiedene kleine Pools, die nicht nur bis ca 35°C warm sind wie bei uns, sondern bis auf 49°C heiss!! Definitiv ein Erlebnis, vor allem wenn die Luft schon 30-40°C warm istJ Daneben gibt es einen kleineres, seichtes Wasserbad, in das man die Füsse halten kann, damit hunderte von kleinen Fischen einem die Füsse „reinigen“, indem sie abgestorbene Hautschüppchen wegzupfen –sehr speziellJ
Seit ein paar Tagen hat es nun in Krabi angefangen, heftig zu regnen. Normalerweise sollte es um dieses Zeit des Jahres praktisch nicht regnen, und wenn, dann nur ein, zwei Stunden pro Tag, bevor die Sonne wieder scheint. Aber seit ein paar Tagen ist Dauerregen angesagt, und heute waren alle Strassen überflutet! Radfahren unmöglich. Ich habe noch nie solche Überschwemmungen gesehen, deshalb hat die Situation auch etwas Interessantes, aber wir sind sicher froh, wenn es hoffentlich bald wieder aufhört zu regnen.
Aufregende Zeiten also hier in Thailand
J In einer Woche werden wir nach Australien fliegen und dort weitere vier Wochen verbringen.

Liebe Grüsse
Nicola