Ironwoman und Ironman-Winner

01.12.2014

Nicola Spirig - 2014 Ford Ironman Cozumel Champion

Nicola gewinnt den Ironman von Cozumel (Mex)

Nicola hatte ein sehr gutes Schwimmen und kam mit der Spitzengruppe aus dem Wasser. Die 180 km auf dem Rad fuhr sie ausgesprochen regelmässig –zu Beginn stets mit der Spitze. Nach ca 120 km erhielt sie ihren persönlichen Verpflegungssack nicht, musste selber suchen und verlor so den Anschluss an die führende Dänin Vesterby. Mit  einem Rückstand von 3:26 Minuten wechselte sie auf die Laufstrecke. Nicola lief die ersten 14km kontinuierlich 13 sec/km schneller als die Führende  und kam ihr so immer näher. Beim Halbmarathon (21.1km)  war Nicola die neue Leaderin mit 18 sec Vorsprung und baute den Vorsprung weiter auf 3:23 Minuten aus.

Nicola zum Rennen: «Super Schwimmen, super Rad - Lauf war hart, kam kaum mehr ins Ziel…. letzte 3km ewig lang!!!».

Innerhalb von nur vier Monaten hat Nicola bemerkenswerte Leistungen vollbracht: Gute Zeit an den Marathon-Europameisterschafen in Zürich, zwei Weltcupsiege auf der Olympischen Distanz/Kurzdistanz in Cozumel und Cartagena und nun noch Ironwinner!

Siehe NZZ-Bericht «Für Spirig rückt auch Hawaii nahe» unter:  http://www.nzz.ch/sport/fuer-nicola-spirig-rueckt-auch-hawaii-nahe-1.18436013
 

Top 5 Pro Women

1

Nicola Spirig

CHE

0:47:12

5:15:03

3:06:19

9:14:07

2

Michelle Vesterby

DNK

0:49:08

5:11:02

3:13:08

9:17:30

3

Kelly Williamson

USA

0:49:24

5:33:53

2:57:02

9:24:41

4

Celine Schaerer

CHE

0:47:09

5:18:46

3:27:44

9:38:20

5

Lucie Zelenkova

CZE

0:47:11

5:35:36

3:22:48

9:50:11