Offizielle Selektion für die Olympischen Spiele in London

15.06.2012

Heute wurde die Selektion der Triathleten für die Olympischen Spiele in London durch Swiss Olympic und Swiss Triathlon abgesegnet.
Ich freue mich sehr, als Teamleaderin selektioniert worden zu sein und in London teilnehmen zu dürfen! Als zweite Schweizer Athletin ist Daniela Ryf selektioniert worden. Da sie anfangs Jahr gesundheitliche Probleme hatte und die offiziellen Selektionsrichtlinien nicht erfüllen konnte, wurde sie als Helferin selektioniert.
Sehr enttäuscht war ich über die Nichtselektion von Reto. Die Selektionskommission hat entschieden, Ruedi Wild Reto vorzuziehen und ihn als zweiten Athleten neben Sven Riederer für London zu selektionieren. Ich hätte Reto einen Start an seinen vierten Olympischen Spielen von Herzen gegönnt und weiss, dass er dafür super in Form gewesen wäre. 
Ich darf trotzdem auf seine Unterstützung zählen und bin beeindruckt, wie er diese Enttäuschung wegsteckt und sich neue Ziele setzt.

Herzlichen Dank für eure Unterstützung, ich freue mich auf die kommende Zeit und das Olympiarennen am 4. August in London!
Liebe Grüsse
Nicola