Sieg am Triathlon in Locarno

03.09.2013

Am letzten Sonntag startete ich in Locarno an meinem dritten Rennen in Serie, zum zweiten Mal nach Lausanne an einem Triathlon über die Olympische Distanz. Da sonst keine Pro Frauen teilnahmen, ging ich mit den Männern an den Start.
So konnte ich mich an den Zeiten der Männer orientieren und kam am Ende nur gerade 5 Minuten hinter Andrea Salvisberg ins Ziel - eine sehr gute Leistung! Overall wäre ich in die Top 10 der Männer gelaufen. Für mich erneut ein guter Trainingswettkampf, der mich ein Stück weiter bringt. 
Wir haben das Rennen in Locarno auch gleich mit ein paar Tagen "Mini-Ferien" als Familie verbunden und durften die Gastfreundschaft des wunderschönen Hotels Giardino in Ascona geniessen! Herzlichen Dank für die erholsame Zeit!