Silbermedaille an 10 000m Bahn Schweizermeisterschaft

20.05.2009

Heute Abend um 19:30 Uhr bin ich seit 2001 das erste Mal wieder einen 10 000er auf der Bahn gelaufen:-) Die 25 Runden, während denen man in jedem Moment sekundengenau über Zeit und noch zurückzulegende Distanz informiert ist, waren damals wie heute eine Herausforderung!
Wie erwartet war Patricia Morceli, die an der Marathon WM starten wird, ein wenig zu schnell für mich, und so war ich schon bald alleine an zweiter Stelle liegend unterwegs. Nach knapp der Hälfte der Distanz hatte ich plötzlich mit extremem Seitenstechen zu kämpfen und musste mein Tempo für ein paar Runden stark zurücknehmen, um das Stechen unter Kontrolle zu bringen. Glücklicherweise löste es sich wieder ein wenig, und ich versuchte den Rest der 10km noch einmal so schnell wie möglich zu laufen und alles zu geben.
So durfte ich mich im Ziel über eine weitere Schweizermeisterschafts-Medaille freuen, diesmal eine silberne, und darüber, gut gekämpft und aus einer schwierigen Situation das Beste gemacht zu haben.
In zwei Wochen werden meine Prüfungen an der Uni beginnen, deshalb gilt meine Konzentration nun dem Lernen. Aus diesem Grund werde ich erst nach den Prüfungen am 15. Juni meinen nächsten Wettkampf, den Triathlon in Zug, bestreiten.