Trainingswochen an der Gold Coast, WCS Yokohama gecancelt

26.04.2011

Aufgrund der Katastrophen und der immer noch unsicheren Lage in Japan hat die internationale Triathlon Union letzte Woche entschieden, das WM-Serie Rennen in Yokohama am 15. Mai nicht durchzuführen. Diese Etappe der WM-Serie ist also gestrichen bzw. auf den Herbst verschoben. 

Reto und ich sind von Thailand aus vor 2.5 Wochen nach Australien gereist, um hier ein weiteres Trainingslager zu absolvieren. Wir wohnen und trainieren an der Ostküste, an der Gold Coast. Der Ermüdungsbruch in meinem Schienbein ist am Heilen, dies braucht jedoch Zeit und Geduld, und ich muss zur Zeit immer noch aufs Lauftraining verzichten. So konzentriere ich mich vor allem auf das Schwimmen, was hier im Miami Pool mit zwei 50m Becken und Kraftraum sicher ideal ist. Ich entdecke neue Trainings-Methoden und ahne zum ersten Mal, von was meine Schwimmcoaches immer gesprochen haben, wenn sie von „Wassergefühl“ geredet haben:-)

Mitte Mai werden wir dann nach Hause fliegen, um das Training in der schönen Schweiz fortzusetzen. Mit der weiteren Wettkampfplanung muss ich warten und sehen, wann mein Schienbein wieder vollständig geheilt ist.