Beste Schweizerin an der Corrida Bulloise

17.11.2013

Gestern Samstag, 16. November nahm ich am Post Cup Lauf in Bulle teil, welcher auf 10 Runden durch die Stadt über 6km ausgetragen wurde. Mit einigen Ausländerinnen und dem Grossteil der Schweizer Elite wie Sabine Fischer, Valerie Lehmann, Astrid Leutert, Magali di Marco  war ein starkes Feld am Start. Ich ging von Anfang an das Tempo der Kenianerinnen mit, wollte etwas wagen. Schon nach zwei der 10 Runden tat sich hinter mir eine Lücke  auf. Nun war klar, dass ich so lange wie möglich mit den Ausländerinnen mitlaufen wollte! Und erstaunlicherweise konnte ich mich bis 600m vor Schluss an ihre Fersen heften:-) Dem Schlussspurt der Kenianerinnen und der Russin war ich nicht gewachsen und wurde sehr gute fünfte, 42 Sekunden vor der zweitbesten Schweizerin! Die Stimmung in Bulle war super, ich habe das Rennen geniessen können und bin sehr zufrieden mit dem Aufbau für die EM 2014. Rangliste unter services.datasport.com/2013/lauf/corrida/RANG035.HTM

Den nächsten Stadtlauf werde ich in zwei Wochen (30. November) in Basel laufen.