Heute vor acht Jahren: Olympia-Gold für Nicola Spirig

04.08.2020

Nicola Spirig

Auf den Tag genau heute vor acht Jahren feierte Nicola Spirig ihren grössten Erfolg. Bei den Olympischen Spielen in London gewann sie in einem unglaublichen Foto-Finish die Goldmedaille, die sie vier Jahre später in Rio mit einem zweiten Platz versilbern konnte.

In rund einem Jahr hofft die mittlerweile dreifache Mutter bei den Olympischen in Tokio auf ein ähnlich erfolgreiches Abschneiden. Tokio 2021 wären die fünften Olympischen Spiele für die sechsfache Europameisterin, die bereits jetzt auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken kann. Genau das tat sich kürzlich in ausführlicher Art und Weise. Einmal in einem Interview mit RTS und ein zweites Mal in einem längeren Podcast mit dem Internationalen Triathlon-Verband (ITU):

RTSsport 

World Triathlon Podcast

 
Und hier nochmals der legendäre Schlussspurt 

 

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons  einrichten.