Kreativität in der Trainingsgestaltung

23.03.2016

Die Heilung der Verletzungen vom Massen-Sturz in Abu Dhabi macht gute Fortschritte. Nicola trainiert mit reduziertem Umfang, tieferer Intensität und ergänzend mit alternativen Methoden. Ab sofort stehen wieder Schwimmeinheiten auf dem Programm, z.T. mit Hilfsmitteln, die die gebrochenen Mittelhandknochen entlasten. Das Lauftraining wird ergänzt durch Einheiten auf dem Alter-G, einem Antischwerkraft-Laufband. Darauf kann sie mit hohen Kadenzen, aber ohne grosse Erschütterungen laufen. Bis Nicola beim Radfahren mit der linken Hand bremsen kann, wird Indoor gestrampelt.

 

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons  einrichten.